Samstag, 25. Mai 2013

Der Olaf im Aram.

Ort der Handlung: gut gefüllte Cafeteria eines Gymnasiums in der Mittagspause, ca. 13.00 Uhr. Im Hintergrund viele Tische mit Schülern, die hungrig Nudeln und dergleichen futtern und sich dabei angeregt unterhalten. Links im Bild eine lange Schlange, die an der Essensausgabe ansteht. Im Vordergrund ein Tisch mit vier älteren Schülern, vermutlich elfte oder zwölfte Klasse, ebenfalls essend und sich unterhaltend. Es sind drei Jungen und ein (schwangeres) Mädchen.

Folgende (intelligente, schließlich handelte es sich um Personen der Abiturstufe) Gesprächsfetzen sind zu vernehmen:
"..dann flashst du dich und nutzt Barriere..."
"Ja, dann chartst du dich, ja?"
"..und wir dachten, dass der trolled, aber der konnte sein Ulti nicht nutzen.."
Dem Betrachter der Szene wird nun auffallen, dass das Mädchen sich nicht am Gespräch beteiligt, sondern die Herren nur mit irritierten Blicken mustert.
"Ich dachte fünffach-Tötung, aber der gegnerische Tower..."
"..auf'm PBE, völlig over-powered.."
"Ich hab' schon wieder 100 Arams gespielt!"
"Nee, das beste Champ ist Rumble, aber ohne Ulti.."
"Dann hatte ich da letztens ein darius, Alter!"
Das Mädchen versucht vergeblich, irgendetwas zu sagen, wird aber von den Jungs konsequent ignoriert. Jene sind so vertieft in ihr Gespräch, dass sie ganz vergessen, das Geschnetzelte auf ihren Tellern zu essen. Ist bestimmt schon kalt.
"...der meinte, der baut support..", sagt gerade der kräftige mit der Brille.
"..und der Kunde half-live, die anderen waren alle full-live..", ereifert sich der große, braun gebrannte Dunkelhaarige und stößt mit Schwung seine Gabel in ein Stück Fleisch.
"..die haben die Tower gebufft.."
"..dann kam der instant wieder.."
Die Worte fliegen rasant von einem zum anderen. Das Mädchen stochert angestrengt in seinem Gemüse.
"Die hat der sich instant gekauft, der hatte vorher nur Schuhe.."
Dann steht es auf, nimmt Teller und Besteck und geht grußlos zur Geschirrrückgabe.
"Das war der Olaf im Aram..", sagt der mit der Brille.