Donnerstag, 25. Juli 2013

Waiting Days.







Du wartest.
Ich warte.
Wir warten.

Wir haben Zeit.
Soviel, dass wir nicht wissen, wo hin damit.

Ins Auto steigen.
Wir fahren ein Stück sinnlos durch die Gegend.
Abends wird die Hitze erträglich.
Das ist die Ruhe vor dem Sturm.
Sagst du.

Und wir warten.