Samstag, 28. Oktober 2017

Say yes to...


Hallende Schritte auf dem groben Pflaster der Querstraße
Meine schmerzenden Füße noch immer im Rhythmus
taptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptap
Die rechte Hand in der Tasche
schiebt mit dem Rest Aufgedrehtheit die Kappe des Lippenstifts
auf und zu und auf und zu
klickklickklickklickklickklickklickklickklickklickklickklickklickklick

Der Morgen ist grau und obwohl schon 10 Uhr an einem Samstag
sind die Menschen hinter den Fenstern lieber als auf dem Gehweg
dem groben Pflaster der Querstraße
Meine Füße mit dem Rest Aufgedrehtheit und die Hand, die rastlose
So begleitet der Beat mich hinein in den Morgen
tapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklick

Die linke Hand in der Tasche, es ist kalt
und das Kaugummipapier der Effektsound zu meinem Beat in den Morgen
tapklickknistertapklickknisterrascheltapklickknistertapklickknisterraschel
tapklickknistertapklickknisterrascheltapklickknistertapklickknisterraschel

Meine hallenden Schritte auf dem groben Pflaster der Querstraße
schmerzenden Füße noch immer im Rhythmus
taptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptaptap
tanzend auf meinem Beat in den grauen Morgen, schon 10 Uhr an einem Samstag
klickklickklickklickklickklickklickklickklickklickklickklickklickklick
und bis obenhin angefühlt mit Serotonin
tapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklicktapklick

Da muss ich lachen 
bis die Schatten unter meinen Augen zwei schmale Streifen sind
Lache und lache und tanze auf schmerzenden Füßen
und mit der Hand, der rastlosen
10 Uhr an einem Samstag
auf dem groben Pflaster der Querstraße
in den grauen Morgen und in mein Leben zurück
tapklickknistertapklickknisterrascheltapklickknistertapklickknisterraschel
tapklickknistertapklickknisterrascheltapklickknistertapklickknisterraschel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, ich freu mich, wenn du mir was nettes schreibst!